Go to Top

VITA

THEATER

2017 Theater in der Speicherstadt
„Hamburger Jedermann“ (Michael Batz), Regie: Erik Schäffler

1999-2017 Schmidts Tivoli Theater Hamburg
„Fifty-Fifty“, Regie: Corny Littmann
„Sixty-Sixty“, Regie: Corny Littmann
„Swinging St. Pauli“, Regie: Thomas Matschoss
„Heiße Ecke“, Regie: Corny Littmann

2008-2015 Schmidt Theater Hamburg
„Volles Programm“ von Oliver Kalkofe und Martin Lingnau,
Regie: Corny Littmann
„Die famose Schlagersause“, Regie: Corny Littmann
„Räuber Hotzenplotz“, Regie: Carolin Spieß
„Es war einmal: Sieben auf einen Streich“, Regie: Carolin Spieß
„Der kleine Störtebeker“, Regie: Carolin Spieß

2001 Kammerspiele Hamburg
„Feuer, Feuer, Feuer!!!“
Ein musikalisch-literarischer Abend
mit Dagmar Berghoff, Dietmar Mues und Joachim Kuntzsch

1998 Hochschule für Musik & Theater in Hamburg
Kontaktstudiengang „Popularmusik“

1998 Ernst-Deutsch-Theater Hamburg
„Spiel im Schloß“, Regie: Pjotr Olev

1997-1998 Staatstheater Kassel
„Meisterdetektiv Kalle Blomquist“, Regie: Thilo Voggenreiter

1995-1997 Thalia-Theater Hamburg
„Die Mama und die Hure“, Regie: Jürgen Gosch
„Die Stunde, da wir nichts voneinander wussten“, Regie: Jürgen Gosch
„Der gläserne Pantoffel“, Regie: Jürgen Flimm
„Die Juden“, Regie: Leonhard Koppelmann
„Mutter Courage“, Regie: Jérome Savary

 

AUSBILDUNG

1993-1997 Hochschule für Musik & Theater in Hamburg
Schauspielstudium u.a. bei Jutta Hoffmann, Andreas von Studnitz,
Elisabeth Schwarz, Wolodja Tarasjanz, Pjotr Olev und Joachim Kuntzsch

 

FILM UND FERNSEHEN

„Bella Block – Abschied im Licht“, Regie: Christian von Castelberg
„TKKG – Der Club der Detektive“, Regie: Pit Weyrich
„Ich kaufe mir einen Mann“, Regie: Gabriel Warylli

 

SONSTIGES

Auftritte mit Schlagern aus den 20er – 60er Jahren

Kleinkunstauftritte
(u.a. Getriebe im Sand, Die Axt im Kopf erspart den Ballermann, Das Winterletzte, Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne)

Liederabende mit eigenen Songs und Texten
(„Die eigene Note“, „beziehungswaise…“, „Lieder zur leisen Laute“)

Moderation
u.a. bei Auftritten des Hamburger Operettenensembles „Herzen im Dreivierteltakt“

Werbung

KINO

„Ein göttlicher Job“, Regie: Thorsten Wettcke
Rolle: Rolf, Wüste Filmproduktion 2000